Set - Sonderaktion - Dummy Onlinekurse - Selbstlernvariante - Start ab April 2024

230,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Verfügung

Beschreibung

Dieses Set wird nur bis zum 29.02.2024 anlässlich des Dummytraining - Onlinekongress 2024 angeboten:


Im Set enthalten sind folgende ab April 2024 geöffneten Kurse:


1. Dummy und Cavalletti - ein Onlinekurs im Selbstlernformat


Grundvoraussetzung: dein Hund kann einen Dummy nehmen, halten und tragen


Der Kurs ist auch für Nicht-Dummy-Sportler geeignet!!!


In diesem Selbstlernkurs findest du verschiedene Übungen aus dem Bereich „Dummy und Cavalletti“. Die Übungen fordern verschiedene Fähigkeiten beim Hund und aktivieren die gesamte Muskulatur deines Hundes. Gleichzeitig wird die Koordination und das Gleichgewicht deines Hundes geschult.


  • Die vorgestellten Übungen sind sowohl im therapeutischen, als auch im begleitenden sportphysiotherapeutischen Training nutzbar.


  • Im Kontext „Dummysport“ trainiert und optimiert der Hund hier verschiedene Fertigkeiten, die er zur Bewältigung seiner sportlichen Aufgaben gut gebrauchen kann.


  • Gleichzeitig sind diese Übungen für alle geeignet, die sich gerne ihre Signalgebung und Führarbeit verbessern und sich mit neuen Herausforderungen beschäftigen möchten.


Der Kurs besteht aus mindestens 6 Lektionen, die alle von Anfang an freigeschaltet sind.


Wichtig: Der Kurs ist ein reiner Selbstlernkurs - es findet keine Betreuung statt


Weitere Voraussetzungen: Dein Hund sollte in der Lage sein sicher und korrekt mit Cavalletti arbeiten zu können - dazu gehört idealerweise der Schritt, der Trab, die Gerade und die Gebogene Linie


Sollten diese Grundlagen fehlen, überlege dir, ob du zuvor den Cavalletti - Grundkurs buchen möchtest.


Kosten: 69,-€


2. Dummy und Wendung - ein Onlinekurs im Selbstlernformat


Grundvoraussetzung: dein Hund kann einen Dummy nehmen, halten und tragen


Der Kurs ist auch für Nicht-Dummy-Sportler geeignet


In diesem Selbstlernkurs findest du verschiedene Übungen aus dem Bereich „Dummy und Wendung“.


Die Übungen fordern verschiedene Fähigkeiten beim Hund und aktivieren die gesamte Muskulatur deines Hundes in den Bewegungen auf gebogenen Linien. Gleichzeitig wird die Koordination und das Gleichgewicht deines Hundes durch unterschiedliche Aufgaben innerhalb der Wendung geschult.


  • Die vorgestellten Übungen sind sowohl im therapeutischen, als auch im begleitenden sportphysiotherapeutischen Training nutzbar.


  • Im Kontext „Dummysport“ trainiert und optimiert der Hund hier verschiedene Fertigkeiten, die er zur Bewältigung seiner sportlichen Aufgaben gut gebrauchen kann.


  • Gleichzeitig sind diese Übungen für alle geeignet, die sich gerne ihre Signalgebung und Führarbeit verbessern und sich mit neuen Herausforderungen beschäftigen möchten.


Der Kurs besteht aus mindestens 6 Lektionen, die alle von Anfang an freigeschaltet sind.


Wichtig: Der Kurs ist ein reiner Selbstlernkurs - es findet keine Betreuung statt


Weitere Voraussetzungen: Dein Hund sollte in der Lage sein sich in Ruhe um einen Gegenstand herum zu bewegen - dazu gehört idealerweise der Schritt und der Trab in beiden Richtungen


Voraussetzung: Dein Hund sollte in der Lage sein eine Wendung (mit oder ohne Gegenstand) zu gehen - dazu gehört idealerweise, dass du ihn in die Wendung hinein schicken oder auch führen kannst.


Wenn du unsicher bist, wie eine korrekte Wendung aussehen sollte, ist vielleicht der Vortrag zum Thema Wendung interessant.


Kosten: 69,-€


3. Dummy und Podeste - ein Onlinekurs im Selbstlernformat


Grundvoraussetzung: dein Hund kann einen Dummy nehmen, halten und tragen


Der Kurs ist auch für Nicht-Dummy-Sportler geeignet


In diesem Selbstlernkurs findest du verschiedene Übungen aus dem Bereich „Dummy und Podeste“. Die Übungen fordern verschiedene Fähigkeiten beim Hund und aktivieren die gesamte Muskulatur deines Hundes in den Bewegungen in unterschiedlichen Richtungen. Gleichzeitig wird die Koordination und das Gleichgewicht deines Hundes durch unterschiedliche Aufgaben mit unterschiedlichen Podesten geschult.


  • Die vorgestellten Übungen sind sowohl im therapeutischen, als auch im begleitenden sportphysiotherapeutischen Training nutzbar.


  • Im Kontext „Dummysport“ trainiert und optimiert der Hund hier verschiedene Fertigkeiten, die er zur Bewältigung seiner sportlichen Aufgaben gut gebrauchen kann.


  • Gleichzeitig sind diese Übungen für alle geeignet, die sich gerne ihre Signalgebung und Führarbeit verbessern und sich mit neuen Herausforderungen beschäftigen möchten.


Der Kurs besteht aus mindestens 6 Lektionen, die alle von Anfang an freigeschaltet sind.


Wichtig: Der Kurs ist ein reiner Selbstlernkurs - es findet keine Betreuung statt


Weitere Voraussetzungen: Dein Hund sollte in der Lage sein sich in Ruhe auf ein Podest zu bewegen - dazu gehört idealerweise auch das Positionieren mit den Vorderbeine - oder Hinterbeinen.


Voraussetzung: Dein Hund sollte in der Lage sein auf ein Podest zu steigen - idealerweise kann er dieses sowohl mit den Hinterbeinen, als auch mit den Vorderbeinen und aus verschiedenen Richtungen betreten.


Wenn du unsicher bist, wie du deinem Hund die Grundlagen der Podestarbeit beibringen kannst, wäre vielleicht der Kurs „Grundpositionen 1 - Grundlagen der Podestarbeit“ interessant


Kosten: 69,-€


4. Dummy und Kombinationen - ein Onlinekurs im Selbstlernformat


Grundvoraussetzung: dein Hund kann einen Dummy nehmen, halten und tragen


Der Kurs ist auch für Nicht-Dummy-Sportler geeignet!!!


In diesem Selbstlernkurs findest du verschiedene Übungen aus dem Bereich „Dummy und Podeste, Wendungen und Cavalletti“. Die Übungen fordern verschiedene Fähigkeiten beim Hund und aktivieren die gesamte Muskulatur deines Hundes in den Bewegungen in unterschiedlichen Richtungen und im Wechsel verschiedener Aufgaben. Gleichzeitig wird die Koordination und das Gleichgewicht deines Hundes durch unterschiedliche Aufgaben mit unterschiedlichen und kombinierten Geräten geschult.


  • Die vorgestellten Übungen sind sowohl im therapeutischen, als auch im begleitenden sportphysiotherapeutischen Training nutzbar.


  • Im Kontext „Dummysport“ trainiert und optimiert der Hund hier verschiedene Fertigkeiten, die er zur Bewältigung seiner sportlichen Aufgaben gut gebrauchen kann.


  • Gleichzeitig sind diese Übungen für alle geeignet, die sich gerne ihre Signalgebung und Führarbeit verbessern und sich mit neuen Herausforderungen beschäftigen möchten und gerne verschiedene Geräte kombinieren


Der Kurs besteht aus mindestens 6 Lektionen, die alle von Anfang an freigeschaltet sind.


Wichtig: Der Kurs ist ein reiner Selbstlernkurs - es findet keine Betreuung statt


Weitere Voraussetzungen: Idealerweise beherrscht dein Hund sowohl die Wendung, als auch die Grundlagen der Cavalletti - und Podestarbeit. Hierbei sollte er sich sowohl im Schritt und im Trab, wie auf gerader und gebogener Linie im Zusammenhang mit den Geräten bewegen können und auf den Podesten sowohl mit den Vorderbeinen, als auch mit den Hinterbeinen, wie auch mit allen 4 Beinen stehen können.


Wenn du unsicher bist, wie du deinem Hund die Grundlagen der Podestarbeit beibringen kannst, wäre vielleicht der Kurs „Grundpositionen 1 - Grundlagen der Podestarbeit“ interessant. Aussäendem gibt es noch den Grundlagenkurs für die Cavallettiarbeit und die Vorträge zu den Cavalleti und der Wendung.


Kosten: 69,-€